Über die Stay Behind Foundation

Als Stay-behind-Organisation oder Stay-behind (von engl. stay behind, „bleib zurück/dahinter“; Rücklass-Organisation oder Überrollgruppe) wird eine Widerstandsorganisation bezeichnet, die sich vom Feind überrollen lässt, um hinter dessen Rücken zu operieren.

Unsere Demokratie wird von Populisten und radikalen Menschenfeinden überrollt, deren Gift unsere Gesellschaft nachhaltig schädigt. Wir haben es nicht geschafft, dieser Entwicklung im Vorfeld Herr zu werden. Nun stecken wir mittendrin. Kein Grund aufzugeben!

Die „Stay Behind Foundation“ (SBF) ist ein sich stetig wandelnder Zusammenschluss von über [Variable einsetzen] Akteuren aus dem digitalen und speziell social-medialen Umfeld. Unter Ihnen sind KünstlerInnen, BloggerInnen, KolumnistInnen, RedakteurInnen, StudentInnen und viele mehr. Die SBF ist kein Club und keine Organisation im eigentlichen Sinne, sondern die strukturelle Möglichkeit, sich übergreifend zu formieren, gemeinsam Aktionen zu planen und umzusetzen, für die einzelne Projekte und Seiten nicht die nötige Schlagkraft haben oder einfach Gleichgesinnte und Unterstützung suchen.

Je nach Idee und Aktion arbeiten wir in kleinen, immer unterschiedlichen Teams und stiften Unruhe, wann und wo immer es uns notwendig erscheint.

Abgesehen von alle dem: Der Name klingt einfach verdammt cool.